Birdseye – eine ungewohnte Perspektive suchen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Alles einmal von oben betrachten, eine Perspektive die wir nicht von jedem Objekt der Betrachtung zu sehen gewohnt sind. Was liegt näher, als ich über ein mehrstöckiges Treppenhaus einen erhöhten Blickpunkt zu verschaffen. Besonders reizvoll scheint es, wenn die Sonne schräg steht und die Schatten seitlich länger fallen. Aber auch Regenfotos,„Schirme mit zwei Beinen“, können interessant wirken.
Außerdem können Treppen aus der Vogelperspektive aus unterschiedlichen Winkeln mit unterschiedlichen Wirkungen fotografiert werden.
Gewohnt bis gewöhnlich wirkt dagegen der Kopf einer Blüte.
Haushaltsobjekte aus der Vogelperspektive aufgenommen scheinen in der Bildwirkung etwas streng, sofern sie exakt senkrecht von oben abgelichtet werden.

Zum Vergrößern der Bilder bitte anklicken: